Brustverkleinerung

Eine Kunst

Viele Frauen leiden unter zu großen Brüsten. Dies äußert sich unter anderem in Rückenschmerzen, aber auch in einer zunehmenden psychischen Belastung. Eine Brustverkleinerung kann helfen, Schmerzen zu lindern und das Selbstbewusstsein zu stärken. Obendrein erreichen wir durch einen solchen Eingriff eine schöne Brustform.

Oberstes Ziel hierbei ist, den Leidensdruck zu mindern und eine formschöne Brust zu erschaffen, die den Körperproportionen vollkommen angepasst ist.

Brustverkleinerung

Wodurch entsteht eine zu große Brust?

In einigen Fällen ist eine große Brust genetisch bedingt. Es kann jedoch sein, dass diese beispielsweise durch eine Schwangerschaft entsteht oder dass sich die Brust aufgrund einer erheblichen Gewichtszunahme ebenfalls vergrößert.
Hieraus wiederum resultieren in der Regel vergrößerte Brustwarzen sowie hängendes Gewebe. Dies kann die folgenden Symptome begünstigen:

  • Schmerzen im Nacken- und Rückenbereich
  • Entzündungen unterhalb des Busens, sog. Ekzeme
  • Schädigungen der Schulter durch einschneidende BH-Träger

Wenn Sie eine Brustverkleinerung anstreben, werden Sie dies in geringem Umfang auch durch ausreichend Bewegung sowie eine gesunde Ernährung erreichen. In vielen Fällen reicht dieses Vorgehen jedoch nicht aus, um zu der gewünschten Brustgröße zu gelangen, sodass ein operativer Eingriff durch einen Chirurgen notwendig wird.

Dr. Richrath ist seit vielen Jahren Experte auf diesem Gebiet und orientiert sich bei der Brustverkleinerung in erster Linie an einem ästhetischen Gesamtbild.

Vorteile

  • Breites operatives Behandlungsspektrum und langjährige Berufserfahrungen
  • Ein großes Verständnis sowie eine Perspektive der schönen, proportionalen und natürlichen Brust- und Körperästhetik
  • Eine hervorragende Verbindung zwischen Patientin, Personal und Plastischem Chirurg, die das notwendige Vertrauen schafft
  • Die Leidenschaft, wunderschöne Ergebnisse zu schaffen

Brustverkleinerung

Wodurch entsteht eine zu große Brust?

Abgesehen davon, dass Ihre Schmerzen nachlassen und Sie sich schon bald frischer und selbstbewusster fühlen werden, profitieren Sie nach der Operation von einer formschönen Brust, die an die Proportionen Ihres Körpers angepasst ist. Deshalb ist es wichtig, dass Dr. Richrath Sie vor dem Eingriff eingehend untersucht und sich einen Eindruck über die Anatomie Ihres Körpers verschafft. Anschließend wird mit Hilfe moderner Verfahren und wenigen Schnitten eine formschöne und kleinere Brust konstruiert, die Ihren Vorstellungen entspricht.

Selbstverständlich berät Dr. Richrath Sie im Vorfeld über die bestehenden Möglichkeiten und Risiken. Ebenso bezieht er Ihre Wünsche in die Planung der Operation mit ein.

Durch die Brustverkleinerung streben wir eine kleinere, wohl geformte und natürlich proportionierte Brust an. Da jeder Körperbau individuell ist, gibt es keine pauschale Lösung, die für alle Patienten gleichermaßen angewendet werden kann. Eine eingehende Beratung und Untersuchung vor dem Eingriff ist daher wichtig.

Dr. Richrath

Brustverkleinerung

Die Varianten

In den letzten Jahren haben sich zahlreiche Varianten der Brustverkleinerung ergeben. Heute kann man neben diesem Verfahren, welches als inverted-T bezeichnet wird, zahlreiche Methoden wählen.

Circumareolare Brustverkleinerung
Um den Warzenhof herum wird eine Repositions-Mammaplastik durchgeführt

Wise-Pattern-Reduktion
Es erfolgt ein Einschnitt um den Warzenhof. Außerdem setzt der Chirurg eine horizontale sowie eine vertikale Linie

Circumverticale Brustverkleinerung / Technik nach Lejour
Hierbei erfolgt ein Einschnitt um den Warzenhof und es wird eine vertikale Linie gesetzt

  Suction-Assisted Brustverkleinerung
Bei dieser Brustverkleinerung wird gleichzeitig eine Fettabsaugung vorgenommen

Um die geeignete Methode für Sie herauszufinden, müssen wir die folgenden Aspekte betrachten: Die Brustgröße, die Brustform, die Symmetrie der Brüste, die Anatomie, die Größe der Brustwarze und des Warzenhofes, die Dehnbarkeit der Haut und die Proportionen des Körpers.

Auch Ihre Wünsche werden selbstverständlich mit einbezogen.

Haben Sie Fragen?
Zögern Sie nicht uns anzusprechen.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen. Rufen Sie uns an 0221 – 39800370,
schreiben Sie eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Ablauf

Die Vorbereitungen

Dr. Richrath wird Sie in einem ersten Gespräch ausführlich beraten und eingehend untersuchen. Er wird sich zudem Ihre Wünsche anhören, um zu sehen, ob diese entsprechend umgesetzt werden können.
Ca. 14 Tage vor der Operation werden Sie Dr. Richrath nochmals in seiner Praxis aufsuchen. Es erfolgt eine weitere Untersuchung und Sie erhalten die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Ebenso erhalten Sie in diesem Termin alle für den Eingriff wichtigen Anweisungen und ein Rezept für die Medikamente, die Sie vor bzw. nach der Operation einnehmen müssen. Im Vorfeld der Operation kann eine Laboruntersuchung und eine Mammographie sinnvoll und ratsam sein. Dr. Richrath berät Sie hierzu gerne ausführlich.

Damit Sie später von einem optimalen Ergebnis profitieren, sollten Sie vor der Operation Ihr Wohlfühlgewicht erreicht haben bzw. nach dem Eingriff keine größere Gewichtsabnahme planen.

Ablauf

Der Eingriff

Dr. Richrath führt die Brustverkleinerung ambulant unter Vollnarkose durch. Während dieser Zeit werden Sie von einem erfahrenen Anästhesisten überwacht. Die Operation dauert ca. vier Stunden.
Danach werden Sie in einem Aufwachraum gebracht, wo Sie langsam zu sich kommen.

Eine Krankenschwester kümmert sich dort die ganze Zeit über um Sie. Ca. zwei Stunden nach dem Eingriff werden Sie wieder vollständig wach sein. Abhängig von Ihren Vorstellungen und Wünschen und der Empfehlung durch Dr. Richrath, abhängig von dem Ausmaß der Operation, können Sie den Eingriff ambulant oder auch stationär planen.

Während des stationären Aufenthaltes kümmern sich erfahrene Krankenschwestern und Ärzte um Sie und unterstützen Sie gerne. Dr. Richrath berät Sie hierzu vorab umfangreich.

Ablauf

Die Genesungsphase

Innerhalb der ersten sieben Tage nach der Operation sollten Sie nicht arbeiten. Während dieser Zeit tragen Sie eine speziellen BH, den wir Ihnen in unserer Praxis zur Verfügung stellen. Um die Brüste nach der ersten Woche nicht zu überlasten und gleichzeitig weiterhin zu schützen, sollten Sie für einige Zeit eine Sport-BH tragen. Mit dem Sport sollten Sie ca. drei bis vier Wochen warten und gemeinsam mit Dr. Richrath besprechen, ab wann Sie wieder sportlich aktiv werden können.

Es dauert ca. drei Monate, bis die Brust ihre neue Form vollständig gebildet hat.

Während des ersten Jahres nach der Operation werden Sie mehrere Termine in unserer Klinik haben, die der Nachsorge dienen. Dr. Richrath schaut sich das Ergebnis an und stellt hierdurch sicher, dass der Genesungsprozess zufriedenstellend verläuft.

Haben Sie Fragen?
Zögern Sie nicht uns anzusprechen.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen. Rufen Sie uns an 0221 – 39800370,
schreiben Sie eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Informieren Sie sich

Viele Informationen zum Thema Brustverkleinerung finden Sie im Internet. Als erste Informationsquelle erweist sich dieses als sinnvoll.

Beachten Sie jedoch, dass eine Brustverkleinerung immer individuell Ihren Bedürfnissen angepasst werden muss. Es gibt kein einheitliches Verfahren, das für alle Patienten gleichermaßen gilt. Deshalb sollten Sie sich Ihren Bedürfnissen entsprechend von einem Experten beraten lassen. Diesbezüglich heißen wir Sie gern in unserer Praxis willkommen.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin und lassen Sie sich von Dr. Richrath zu den für Sie bestehenden Möglichkeiten informieren.

Körper

Gesicht

Brust

Wir beantworten gerne Ihre Fragen

Rufen Sie uns an 0221 - 39800370
oder schreiben Sie eine E-Mail