Die Kinnkorrektur

durch Dr. Richrath

Viele Menschen fühlen sich mit der Kontur ihres Gesichts unwohl, da es beispielsweise nicht ausreichend betont wird. Gerade das Kinn ist im Vergleich zum Rest häufig zu klein, was sich auf das Selbstbewusstsein der Betroffenen auswirken kann. Um die Gesichtszüge in Harmonie zu bringen, kann unter Umständen eine Kinnkorrektur sinnvoll sein. Hierbei werden Implantate in das Kinn gesetzt, sodass die natürlichen Konturen besser betont werden. Es besteht auch die Möglichkeit, die Kinnkorrektur in Kombination mit einer Liposuktion (Fettabsaugung) im Hals- und Nackenbereich durchzuführen.

Wann ist die Kinnkorrektur für Sie geeignet?

Selbstverständlich kann eine Kinnkorrektur nicht beliebig bei allen Menschen durchgeführt werden, denn es muss gewisse Voraussetzungen geben, die einen solchen Eingriff rechtfertigen. Das Verfahren der Kinnkorrektur eignet sich vor allem für Sie, wenn Sie

  • Über eine undefinierte Kinn- und Halslinie verfügen
  • Ein zu kleines Kinn haben

Die Kinnkorrektur

Welche Techniken und Implantate werden für die Kinnkorrektur genutzt?

Grundsätzlich kann man zwischen den folgenden Methoden unterscheiden:

Submentales Kinn Implantat
Um das Implantat zu setzen, wird unterhalb des Kinns ein kleiner Einschnitt vorgenommen

Transorales Kinn Implantat
Bei diesem Verfahren werden die Einschnitte nicht außen, sondern im Mund gesetzt

Hinsichtlich der Implantate für die Kinnkorrektur unterscheidet man zwischen porösen Implantaten aus Polyethylen und den Silikonimplantaten. Dr. Richrath verwendet ausschließlich zertifizierte Produkte.

Der erste Beratungstermin

Bei einem ersten Beratungstermin überprüft Dr. Richrath, ob die Kinnkorrektur bei Ihnen durchgeführt werden kann. Ebenso findet er die für Sie beste Methode heraus. Gleichzeitig wird er sich einen Eindruck über Ihren Gesundheitszustand verschaffen.

Unter anderem bezieht Dr. Richrath bei der Untersuchung das Skelett, die Weichteile sowie die Gesichtshaut ein.

Vorteile

  • Breites operatives Behandlungsspektrum und langjährige Berufserfahrungen
  • Ein großes Verständnis sowie eine Perspektive der schönen, proportionalen und natürlichen Brust- und Körperästhetik
  • Eine hervorragende Verbindung zwischen Patientin, Personal und Plastischem Chirurg, die das notwendige Vertrauen schafft
  • Die Leidenschaft, wunderschöne Ergebnisse zu schaffen

Ablauf

Die Vorbereitungen

Zur Vorbereitung auf den Eingriff werden Sie ca. zwei Wochen zuvor nochmals in der Klinik erscheinen. Dr. Richrath wird Sie über die Risiken in Kenntnis setzen und sich nochmals Ihre Wünsche anhören.

Sie können abschließende Fragen stellen. Dr. Richrath verschreibt unter Umständen Medikamente, die Sie vor bzw. nach der Operation einnehmen müssen.

Ablauf

Der Eingriff

Am Tag des Eingriffs kommen Sie in unsere Klinik. Sie können die Behandlung ambulant oder auch stationär planen. Je nach Ausmaß und Operationsaufwand rät Ihnen Dr. Richrath zu einem kurzen Klinikaufenthalt. Er berät Sie vorab ausführlich hierzu.

Wie erwähnt, kann der Eingriff entweder durch den Mund oder mittels eines Schnittes unterhalb des Kinns erfolgen. Vor dem Kieferknochen wird das Implantat platziert. Dr. Richrath entscheidet nach Ihrem individuellen Bedarf, welche Methode und welches Implantat für Sie infrage kommt. Befestigt wird es entweder mit einer Schraube oder mit einer Naht.

Die Operation selbst dauert maximal eine Stunde. Danach werden Sie in einen Aufwachraum gebracht, wo Sie wieder zu sich kommen. Während der gesamten Zeit werden Sie von einer kompetenten Krankenschwester betreut. Später können Sie die Klinik mit einer Begleitperson verlassen.

 

Ablauf

Die Genesungsphase

Nach dem Eingriff werden sich Schwellungen einstellen. Dies ist vollkommen normal, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen. Es dauert ein paar Tage, bis die Schwellungen zurückgehen. Nach ca. einer Woche kommen Sie wieder in die Klinik, damit Dr. Richrath Sie nochmals untersuchen und eventuell Fäden am Kinn ziehen kann. Bei einem Eingriff durch den Mund, müssen keine Fäden gezogen werden, da diese sich auflösen.

Ebenfalls eine Woche nach dem Eingriff können Sie wieder arbeiten gehen. Mit anstrengenden Sportarten sollten Sie nicht direkt starten, sondern mindestens drei Wochen abwarten. Diesbezüglich wird Ihnen Dr. Richrath eine individuelle Auskunft geben.

Haben Sie Fragen?
Zögern Sie nicht uns anzusprechen.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen. Rufen Sie uns an 0221 – 39800370,
schreiben Sie eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Informieren Sie sich

Sie erhalten im Internet und in zahlreichen anderen Medien Informationen zur Kinnkorrektur. Diese ersetzen jedoch keine ausführliche Beratung durch einen Experten. Wenn Sie eine Kinnkorrektur in Erwägung ziehen, sollten Sie sich ausführlich entsprechend Ihrer Bedürfnisse beraten lassen.

Dr. Richrath ist Ihr Ansprechpartner, denn er ist seit vielen Jahren als plastischer Chirurg tätig und hat schon vielen Patienten den Wunsch nach einer neuen Gesichtskontur erfüllt. Sie können jederzeit gern einen Termin in unserer Klinik vereinbaren, um eine erste Beratung zu erhalten.

 

Körper

Gesicht

Brust

Wir beantworten gerne Ihre Fragen

Rufen Sie uns an 0221 - 39800370
oder schreiben Sie eine E-Mail