Nasenkorrektur

durch Dr. Richrath

Wer unter einer zu großen oder deformierten Nase leidet, fühlt sich oft nicht schön. Häufig kommen auch gesundheitliche Aspekte, wie beispielsweise das eingeschränkte Atmen, hinzu. Um ein ausgewogenes Verhältnis der Gesichtszüge wiederherzustellen, kann eine Nasenkorrektur in Betracht gezogen werden.
Es ist wichtig, dass bei der Nasenkorrektur verschiedene Aspekte unbedingt beachtet werden:

  1. Die anatomischen Voraussetzungen
  2. Die gesundheitlichen Aspekte
  3. Die persönlichen Wünsche des Patienten

Damit die Nasenkorrektur gelingt, muss der plastische Chirurg sowohl technische Kenntnisse als auch ein ästhetisches Feingefühl beweisen. Dr. Richrath arbeitet seit vielen Jahren als plastischer Chirurg und konnte bereits vielen Patienten zu einer neuen, ästhetischen Nase verhelfen.

Rhinoplastik

Die häufigsten Gründe

Es gibt zahlreiche Faktoren, die die Betroffenen zu einer Nasenkorrektur bewegen, zum Beispiel:

• Eine Beule am Nasenrücken
• Die hängende Nasenspitze
• Eine prominente Nasenspitze
• Die Nasenweite sowie die Größe der Nasenlöcher
• Ein ungleiches Verhältnis zwischen Nase und Gesicht
• Eine Deformation durch einen Unfall
• Atemwegsprobleme

Um für den Patienten das optimale Ergebnis herauszuholen, orientiert sich Dr. Richrath an dessen Wünschen. Jedoch sollten die ästhetischen Ansprüche sowie die Gesundheit im Vordergrund stehen.

Deshalb berät Dr. Richrath Sie vor dem Eingriff über die bestehenden Möglichkeiten und welche Form der Nasenkorrektur für Sie infrage kommt. Er geht ebenso auf die Risiken und Nebenwirkungen ein, denn es ist wichtig, dass Sie als Patient genau wissen, worauf Sie sich einlassen. Alles andere wäre unseriös.

Bei einem ersten Gespräch in unserer Praxis schildern Sie Ihre Wünsche und Dr. Richrath wird Ihre Nase untersuchen. Er schaut sich die Proportionen genau an und erläutert Ihnen, inwieweit Korrekturen durchgeführt werden können. Sie können bei diesem Termin all Ihre Fragen stellen.

Mit der Nasenkorrektur soll die Harmonie im Gesicht wiederhergestellt werden. Oft reicht ein kleiner Eingriff aus, um die Gesundheit zu verbessern und Ihnen ein neues Selbstbewusstsein zu verschaffen. Ich achte bei der Nasenkorrektur auf alle medizinischen und ästhetischen Ansprüche, um Ihnen durch den Eingriff ein neues Lebensgefühl zu bieten.

Dr. Richrath

Nasenkorrektur

Welche Methoden gibt es?

Heutzutage unterscheiden wir zwischen den folgenden Behandlungsansätzen:

Offene Nasenkorrektur
Eingriff durch die Nasenlöcher mit einem unauffälligen Schnitt im Bereich der unteren Nasenspitze

Geschlossene Nasenkorrektur
Eingriff durch die Nasenlöcher

Das oberstes Ziel jeder Nasenkorrektur muss es jedoch sein, den optimalen Gesundheitszustand beizubehalten oder ihn durch den Eingriff zu erreichen. Gerade für Patienten, die Probleme mit der Atmung haben, bedeutet einen Nasenkorrektur eine Verbesserung der Lebensqualität.

Dr. Richrath arbeitet mit den Kollegen aus der Hals-, Nasen- und Ohrenabteilung der Klinik LINKS VOM RHEIN eng zusammen und stellt Sie bei ausgeprägteren Atmungsproblemen – bedingt durch eine Nasenscheidewandverkrümmung- den Kollegen vor der Operation vor. Hier kann auch dieser Aspekt optimal diagnostiziert und gleichzeitig operativ korrigiert werden.

Vorteile

  • Breites operatives Behandlungsspektrum und langjährige Berufserfahrungen
  • Ein großes Verständnis sowie eine Perspektive der schönen, proportionalen und natürlichen Brust- und Körperästhetik
  • Eine hervorragende Verbindung zwischen Patientin, Personal und Plastischem Chirurg, die das notwendige Vertrauen schafft
  • Die Leidenschaft, wunderschöne Ergebnisse zu schaffen

Ablauf

Die Vorbereitungen

Rund 14 Tage vor der Nasenkorrektur werden Sie nochmals in unserer Klinik erscheinen, damit Dr. Richrath letzte Untersuchungen durchführen kann.

Dr. Richrath erklärt Ihnen, welcher Eingriff bei Ihnen durchgeführt wird und gibt Ihnen letzte Instruktionen, was Sie vor der OP beachten müssen. Es kann sein, dass Sie Medikamente verschrieben bekommen, die Sie zuvor einnehmen müssen.

Bei diesem Termin können Sie letztmalig alle Fragen zur Nasenkorrektur stellen.

Ablauf

Der Eingriff

Am Tag des Eingriffs kommen Sie in unsere Klinik.  Sie können die Behandlung ambulant oder auch stationär planen. Je nach Ausmaß und Operationsaufwand rät Ihnen Dr. Richrath zu einem kurzen Klinikaufenthalt. Er berät Sie vorab ausführlich hierzu.

Die Nasenkorrektur führt Dr. Richrath unter Vollnarkose durch. Um zu gewährleisten, dass mit Ihrem Herz-Kreislauf-System während der gesamten Operation alles in bester Ordnung ist, werden Sie von einem erfahrenen Anästhesisten begleitet.

Nach spätestens drei Stunden ist der Eingriff beendet und Sie werden in unseren Aufwachraum gebracht. Dort umsorgen Sie unsere erfahrenen Schwestern und überwachen Ihren Gesundheitszustand. Sobald Sie vollkommen aus der Narkose erwacht sind, erfolgt eine Nachbesprechung mit Dr. Richrath und Sie können im Anschluss gemeinsam mit einer Begleitperson die Klinik verlassen bzw. werden im Anschluss auf die Station verlegt und können sich ausruhen.

Damit die Nase bestmöglich abheilt, wird Sie mittels Schienen oder Verband geschützt.

Ablauf

Die Genesungsphase

Schwellungen und Blutergüsse im Bereich der Augen können nach der Operation auftreten. Hierbei handelt es sich allerdings um normale Symptome, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen. Die Schwellung geht in der Regel nach einigen Wochen zurück. Nach ca. ein bis zwei Wochen können Sie Ihrer gewohnten Arbeit nachgehen, bis dahin ist die Schwellung deutlich zurückgegangen.

Leichte körperliche Tätigkeiten können Sie durchführen, sobald die Nasenschiene entfernt wurde. Krafttraining und andere Sportarten sollten Sie erst nach Rücksprache mit Dr. Richrath wieder betreiben, um das Sicherheitsrisiko zu minimieren.

Es ist wichtig, dass Sie nach der Nasenkorrektur zu den vereinbarten Kontrollterminen in unserer Praxis erscheinen. Dr. Richrath prüft das Ergebnis und überzeugt sich vom ordnungsgemäßen Heilungsprozess.

Haben Sie Fragen?
Zögern Sie nicht uns anzusprechen.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen. Rufen Sie uns an 0221 – 39800370,
schreiben Sie eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Informieren Sie sich

Auf der Suche nach Informationen zum Thema „Nasenkorrektur“ werden Sie unter anderem im Internet fündig. Dort stehen mehr oder weniger ausführliche Schilderungen zur Verfügung. Wenn Sie jedoch ernsthaft eine Nasenkorrektur in Betracht ziehen, sollten Sie sich mit diesen Informationen nicht zufrieden geben, sondern einen Experten konsultieren.

Dr. Richrath berät Sie individuell, sodass Sie in einem ersten Gespräch erfahren, ob eine Nasenkorrektur für Sie infrage kommt und welche Variante die beste für Sie ist. Um dies herauszufinden, müssen Sie sich zunächst einer eingehenden Untersuchung unterziehen. Vereinbaren Sie gern einen Termin in unserer Klinik.

Körper

Gesicht

Brust

Wir beantworten gerne Ihre Fragen

Rufen Sie uns an 0221 - 39800370
oder schreiben Sie eine E-Mail